Über uns2018-06-15T12:38:08+00:00

Historie 

1925 hat Herr Walther Poetsch die gleichnamige Handelsvertretung gegründet.

Zu diesem Zeitpunkt bestand das Vertretungsprogramm aus Zubehör für die Druckindustrie und wurde später ergänzt durch die Druckmaschinen von Miller Johannisburg USA.

Im Laufe der Jahre kamen weitere Vertretungen von Maschinenfabriken hinzu wie z.B.: Jagenberg A.G., Schneider Senator, Herzog &Heimann etc., alle im Bereich Druckindustrie und Etikettierung.

Nach dem Tod des Firmengründers 1954 führte seine Tochter Ursula Mirre zusammen mit Willi Kreibohm die Firma weiter.

In dieser Zeit wurde die erste Vertretung für die Wellpappenindustrie übernommen, die Firma Marius Martin, Villeurbanne, die später in Martin S.A. umbenannt wurde.

1979 ging  Willi Kreibohm in Rente und Volker Mirre und Alfred Hunze traten als Gesellschafter in die Firma ein.

1985 wurde nach Übernahme durch die Bobst A.G. Lausanne der Vertretungsvertrag von Martin gekündigt.

Es wurden neue Maschinenvertretungen überwiegend aus dem Ausland übernommen und das Geschäft verlagerte sich immer mehr zur Wellpappenindustrie.

Nach dem Ausscheiden von Alfred Hunze übernahm sein Sohn Mathias dessen Anteile 2001.

Heute betreiben Volker Mirre und Mathias Hunze die Firma

mit Vertretungen aus aller Welt.